«

Beitrag drucken

Vortrag und Workshop: Fehlalarme, Mißgeschicke, Weltenretter – Wie können wir das Atomwaffen-Risiko senken?

Samstag, 21.01.2023 17:00 Uhr, Körper und Geist − Werkstatt, Am Schildgen 6, 50354 Hürth

Ostermarsch Köln 2022

Anläßlich des Inkrafttretens des Atomwaffenverbotsvertrages vor 2 Jahren am 22. Januar 2021 und der 50-tägigen Haftstrafe unseres Friedensfreundes John LaForge lädt Uwe Schierhorn, aktiv in der Initiative „Atomkrieg aus Versehen“ Euch zum Vortrag mit Workshopteil ein zum Thema:

Fehlalarme, Mißgeschicke, Weltenretter – Wie können wir das Atomwaffen-Risiko senken?

Es werden anschaulich mit Videosequenzen 7 Weltenretter vorgestellt, Mechanismen des Atomkrieges-aus-Versehen aufgezeigt und nach technischen und menschlichen Ursachen von Fehlalarmen, Unfällen und Beinahe-Katastrophen mit Atomwaffen gesucht.

Im zweiten Teil sollen in einem kleinen Workshop viele kleine Schritte gefunden werden, um das Atomwaffen-Risiko zu senken und dafür zu sorgen, dass Atomwaffen besitzende und NATO-Staaten den Atomwaffenverbotsvertrag unterschreiben und ratifizieren.

 

Ort und Zeit: Samstag, 21.01.2023, 17:00 Uhr

Körper und Geist − Werkstatt, 50354 Hürth, Am Schildgen 6

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://koelner-friedensforum.org/vortrag-und-workshop-fehlalarme-missgeschicke-weltenretter-wie-koennen-wir-das-atomwaffen-risiko-senken/